Radnacht 2020 – Aachen sattelt auf

Wir fahren von Musik begleitet gemeinsam mit dem Fahrrad durch Aachen und bringen Leben auf die Straße. Ob mit geschmückten Fahrrädern oder selbst verkleidet – die Radnacht lebt von der Kreativität ihrer Teilnehmer*innen und wirbt dabei für eine lebendige, sichere und nachhaltige Stadt. Die Radnacht 2020 startet am 18. September um 20 Uhr am Elisenbrunnen.

Wir bringen die Musik mit, ihr eure Freund*innen

Als Organisator*innen kümmern wir uns um den nötigen Bass auf der Straße. Kommt vorbei, bringt eure Freund*innen mit und sattelt mit uns zusammen auf. Ob im Tigerkostüm mit bunten Lichtern und Blumen an eurem Tallbike oder im Alltagslook auf eurem Hollandrad – ihr gestaltet den Abend nach euren Vorstellungen. Bei der Radnacht zählt, dass ihr euch wohlfühlt. Bitte tragt einen Mund-Nasen-Schutz und haltet ausreichend Abstand.

Die rund 16km lange Route führt vom Elisenbrunnen über die Theaterstraße ins Frankenberger Viertel. Von dort geht es weiter zum Europaplatz, Hansemannplatz und Hauptbahnhof, über die Südstraße zum Grabenring, am Bushof vorbei durchs Pontviertel und über die Lochnerstraße in den Westpark. Über die Vaalser Straße und Jakobstraße kommen wir dann schließlich zum Markt, wo die Tour endet.

Route Radnacht Aachen

Erfolgreiche Touren in den letzten Jahren

Die Radnacht 2020 ist die Fortsetzung der Radnacht 2019 und der BikeNight 2018. Mehr als 200 Teilnehmer*innen waren jeweils in den letzten Jahren dabei und haben aus der Radnacht eine bunte Tour gemacht, die für eine Menge Spaß gesorgt hat. An diesen Erfolg möchten wir mit der Radnacht 2020 anknüpfen.